Champagner & Prosecco

Artikel filtern 973 Artikel entsprechen Ihrer Auswahl

Champagner & Prosecco - Anstoßen auf edlem Niveau


Auf einschneidende Erlebnisse im Leben wie die Geburt des Kindes, das Bestehen des Abiturs oder nach dem Umzug in die erste gemeinsame Wohnung wird meist mit Champagner & Prosecco angestoßen. Um die Besonderheit dieser Geschehnisse zu feiern, stößt man mit besonderen Getränken an. Champagner ist ein Schaumwein, der im Weinbaugebiet Champagne in Frankreich nach streng festgelegten Regeln angebaut und gekeltert wird. Champagner gilt in vielen Teilen der Welt als das festlichste aller Getränke. Die französische Bezeichnung „Champagne“ unterliegt einem Markenschutz. Nach deutschem Markenrecht müssen andere Schaumweine je nach Herstellung und Herkunftsland als Sekt bezeichnet werden. Prosecco ist eine weiße Rebsorte, die nur in Italien, in einer kleinen Region der Provinz Treviso in der Region Venetien in Nordosten des Landes wächst. Aus dieser Rebsorte wird hauptsächlich ein Perlwein gekeltert, sowie Schaum- und Stillweine. Laut Dekrat des italienischen Landwirtschaftsministers vom 17. Juli 2009 ist Prosecco nicht mehr der Name einer Traubensorte, sondern ausschließlich der einer Herkunftsbezeichnung. Der Weinbau in Italien und die Erzeugung von Champagner & Prosecco, und die Herstellung von Öl sind ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. Italien gehört zu den wichtigsten Weinproduzenten in Europa. Mehr als 60 Millionen Hektoliter Wein werden auf einer Fläche von mehr als 908 000 Hektar erzeugt. Wein ist in Italien ein fester Bestandteil des Alltagslebens und jede der 20 italienischen Regionen hat ihre eigenen Rebflächen. Die Dreierkombination Brot, Oliven und Wein ist ein Synonym für die mediterrane Lebensweise geworden. Selbst wenn man kein Italienisch spricht, sind die Wörter „Pizza“, „Pasta“, „ciao“ und „la dolce vita“ jedem ein Begriff. In Italien steht der Genuss an erster Stelle und die Italiener wissen „das süße Leben“ zu genießen. Man findet immer irgendwo ein süßes Café, in dem hübsche Menschen ihren Ramazotti oder Prosecco trinken und miteinander flirten. Wer als Urlauber in dieses Land kommt, hat oft den Eindruck, dass es in Italien keine Probleme und keinen Stress gibt. Natürlich wird auch dort gearbeitet und es scheint nicht immer die Sonne. Doch obwohl das so ist, besteht die Lebenskunst für die Menschen darin, dass sie das Leben so nehmen, wie es ist, jeden Moment wertschätzen und in vielen Situationen gelassen bleiben. Dieses „laissez-faire“ ist nicht nur Italien, sondern im ganzen Mittelmeerraum verbreitet. Eine halbe Stunde Verspätung bei einem Treffen verursacht keinen einwöchigen Streit, sondern ist der Grund, sich noch in ein Café zu setzen, und einen Espresso oder ein Glas Prosecco oder Champagner zu trinken und einfach abzuwarten. Auch die italienische Küche zählt zu den besten auf der ganzen Welt. Die sizilianische Küche ist insofern interessant, dass sie von allen italienischen Gebieten am meisten durch ausländische Einflüsse geprägt ist. In den inseltypischen Gerichten spiegelt sich die ganze Kultur und Geschichte, wie zum Beispiel die Eroberung der Normannen und die Einführung vieler Zutaten der Araber wieder. Die vorhandenen Weinsorten der Sizilianer wurden durch die Griechen bereichert, auch die Entdeckung des Honigs fand statt. Durch Gemüsearten wie Auberginen oder Paprika wurde die Küche Siziliens durch die Spanier bereichert. Prägnant an der sizilianischen Küche ist die Verbindung von süßen und pikanten Gerichten, da in keinem anderen italienischen Gebiet so viel Honig verwendet wird. Ein berühmtes Rezept ist der „Insalata Arance“, ein Orangensalat, der mit salzigen, geräucherten Heringen zubereitet und mit reichlich Olivenöl, Salz und Pfeffer serviert wird. Tauchen Sie mit Rakuten in die italienische Lebensweise und Gelassenheit ein. Neben Getränken wie Champagner & Prosecco haben wir auch originalen italienischen Café!